Anzeige
Publishing

Sony bessert Prognosen nach

Wenige Tage vor Veröffentlichung der Jahresbilanz hat Sony die Prognosen für das zum 31. März beendete Geschäftsjahr nochmals revidiert. Kosteneinsparungen, höhere Einnahmen im Konsolengeschäft und ein besseres Ergebnis der TV-Sparte haben dazu geführt, dass der erwartete Verlust deutlich geringer ausfallen wird als noch im Vorjahr. Operativ dreht der Konzern gar in die schwarzen Zahlen.

tp11.05.2010 07:50
Die Stimmung in Tokio steigt. PlayStation 3 leistet ihren Beitrag, damit der Konzern die Verluste in den Griff bekommt
Die Stimmung in Tokio steigt. PlayStation 3 leistet ihren Beitrag, damit der Konzern die Verluste in den Griff bekommt
Anzeige