Anzeige
Publishing

Krafton plant weitere Investitionen dank Erfolgen mit "PUBG"

Krafton schreibt weiter solide Geschäftszahlen, angefeuert durch Einnahmen von "PUBG: Battlegrounds" auf PC und Konsolen, während die Mobile-Variante etwas an Zugkraft verliert. Der südkoreanische Publisher möchte außerdem weiter investieren, um die Entwicklungskapazitäten zu erweitern. Auf dem Plan stehen die Übernahme von Neon Giant und die Gründung eines "großen" Studios in Kanada.

Marcel Kleffmann14.11.2022 11:19
"PUBG" ist und bleibt das Zugpferd von Krafton.
"PUBG" ist und bleibt das Zugpferd von Krafton. Krafton
Anzeige
Anzeige